Basierend auf der neuesten Serie im Franchise, wurde zu Yu-Gi-Oh! Sevens ein brandneues Comedy-Manga-Spin-off angekündigt.

Fast zwei Jahrzehnte lang hat das Yu-Gi-Oh! Franchise unzählige Menschen mit ihrem einzigartigen Spin auf dem Trading-Karten-Kampf-Genre unterhalten. Als eine Shonen-Ikone ist es keine Überraschung, wie viel Einfluss der Charakter auf das gesamte Franchise hatte.

Bei so vielen Folgen ist es jedoch schwierig, neue Maßstäbe zu setzen. Mit der Veröffentlichung der neuesten Serie, Yu-Gi-Oh! Sevens, ist aber genau das passiert! Was diese so anders macht als die vorherige, ist die Tatsache, dass sich die Serie um Grundschüler dreht, die jüngsten, die die Show jemals hatte!

Nach dem mitreißenden Erfolg der neuen Serie wurde von Shueishas Weekly Shonen Jump auch ein brandneues Manga-Spin-off angekündigt. Titel: Yu-Gi-Oh! Sevens: My Road Academy (Boku no Road Gakuen). Die neue Serie wird im Saikyo Jump Magazin veröffentlicht und von Megumi Sasaki geschrieben.

Der Anime zeigt zum ersten Mal einen Protagonisten in der Grundschule im Franchise. Er hat eine neue „Rush Duel“-Regel und spielt in der Zukunft in der Stadt Gōha. Yūga Ōdō, eine Schülerin der fünften Klasse, liebt sowohl Erfindungen als auch Duelle. Ihr Klassenkamerad Luke ist ein selbsternannter „Duellant Nummer eins an der Gōha 7-Grundschule„. Gakuto ist der Präsident des Schulrates und Romin ist Yūgas Klassenkamerad.

Obwohl keine weiteren Details der Geschichte zu My Road Academy bekannt gegeben wurden, wurde bestätigt, dass die Serie offiziell veröffentlicht wird.

Der Anime wurde am 4. April im TV Tokyo und am 10. April im BS-TV Tokyo uraufgeführt.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments