Capcom gab bekannt, dass die Street Fighter-Serie als Imagecharakter der nationalen Verkehrssicherheitskampagne übernommen wurde, die die Tamura-Polizeistation in der Präfektur Fukushima ab September 2020 durchführen wird.

Durch die Herstellung von Postern und reflektierenden Materialien unter Verwendung der Charaktere des Franchise und deren Veröffentlichung in polizeilichen Einrichtungen und Autobahnraststätten werde die Entwicklung des Bewusstseins für Verkehrssicherheit und die Verbesserung der Verschleißrate von reflektierenden Materialien unterstützt.

© Capcom

© Capcom

„Capcom Co., Ltd. freut sich bekannt zu geben, dass ‚Street Fighter‘ zum ersten Mal als Image-Charakter für die nationale Verkehrssicherheitskampagne übernommen wurde, die ab September 2020 von der Tamura-Polizeistation in der Präfektur Fukushima durchgeführt werden soll.

Dieses Mal erhielten wir eine Anfrage von der Tamura-Polizeistation in der Präfektur Fukushima, das Bewusstsein für Verkehrssicherheit für Fahrer im Teenageralter […] zu schärfen, die innerhalb der Gerichtsbarkeit der Station eine relativ hohe Unfallrate haben, und die Herstellung von Aufklärungsmaterial wurde realisiert […] Indem wir Plakate und reflektierende Materialien erstellen, die unsere ‚Street Fighter‘-Serie verwenden, die dieser Generation bekannt ist, und sie in polizeilichen Einrichtungen und Autobahnraststätten veröffentlichen, fördern wir das Bewusstsein für Verkehrssicherheit und reflektieren Materialien. Wir werden die Verbesserung der Tragequote unterstützen.

Wir werden uns weiterhin aktiv an CSR-Aktivitäten als guter Unternehmensbürger beteiligen, dem die Gesellschaft vertraut.“

Charaktere wie Chun Lee und Edmond Honda erscheinen auf Plakaten und reflektierenden Aufklebern und appellieren an die Fahrer, auf die Straße zu achten.

© Capcom

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments