Universal Studios Japan hat einen Veröffentlichungstermin für den Nintendo-Teil seines Parks festgelegt, der zu diesem Zeitpunkt seit mehreren Jahren im Bau ist und einige Mario-Shenanigans (Späße) bieten soll.

Bloomberg hat sich die Mario Kart-Fahrt angesehen, bei der es sich anscheinend um ein Rennen mit einem VR-Helm handelt, damit man die Fahrt rund um die Achterbahn visualisieren kann. Angeblich kann man Dinge wie Granaten auf die Mitfahrer werfen und Power-Ups verwenden.

Auch Shigeru Miyamoto von Nintendo gab den Zuschauern während einer speziellen Direktsendung eine Tour durch den Super Nintendo World Park in den Universal Studios Japan. Die Gäste im Video gehen durch eine riesige Warp Pipe und durch die Lobby von Peach’s Castle ins Land.

© USJ/Nintendo

In dem Video zeigt der Schöpfer von Franchise-Unternehmen wie Mario, Zelda und Pikmin die Umgebung des Parks. Er demonstrierte auch, wie die Interaktion mit der Umgebung des Parks funktioniert. Spieler tragen ein Band, das es ihnen ermöglicht, Fragezeichenblöcke zu treffen, zum Beispiel, um Münzen zu sammeln. Diese finden man in einer App auf dem Smartphone.

Andere solche Gimmicks sind der Versuch, POW-Blöcke rechtzeitig zu treffen, um eine Koopa-Truppe zur richtigen Zeit zu verkloppen, um einen Schlüssel zu erhalten. Man sieht auch einen kurzen Blick auf eine riesige schlafende Piranha-Pflanze, die einen Schlüssel bewacht. Wer drei Schlüssel sammeln konnte, kann eine unterirdische Level-Stil-Location betreten, um Bowser Jr. und seine Bob-Ombs herauszufordern. Nur der erste Teil dieser Attraktion wurde gezeigt.

Es gibt auch die 1-Up Factory, ein Souvenirladen mit einzigartigen Waren, wie ein wandelndes Mario-Spielzeug. Die Gäste können mit Mario und Luigi in Fotoshootings interagieren, karamellisierte Pfirsich und mit Pilz-Aromen versetztes Popcorn essen oder im Kinopio’s Cafe (Toad’s Cafe) speisen.

Super Nintendo World präsentiert nicht nur eine überzeugende Rekonstruktion der für die Serie typischen Strukturen und Einstellungen mit Animationen und verschiedenen mobilen Elementen, sondern ermöglicht auch ein gewisses Maß an Interaktion.

Erste Pläne für Super Nintendo World wurden bereits 2015 bekannt gegeben, als sich die etwas schwierige Unterhaltungsmarke entschied, mit Universal Parks & Resorts einen Themenpark zu bilden. Andere bewährte Franchise-Unternehmen, Harry Potter und Star Wars, hatten bisher viel Erfolg mit Iterationen von Themenparks. Aus diesem Grund schien es ein äußerst lukrativer Plan zu sein, einen Park zu eröffnen, der Mario, Luigi, Yoshi, Prinzessin Toadstool und den Rest der Mario Bros-Charaktere zum Leben erweckte. Seit 2015 hat Nintendo dank des Switch auch ein großes Comeback bei den Konsolenverkäufen erzielt.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Mario Kart AR Achterbahn als Teil der Super Nintendo World, die im Frühjahr 2021 eröffnet wird (wir berichteten), in „Real“ zu […]