Es ist jetzt Mitte des Novembers… jetzt wird es langsam Zeit, Weihnachtslichter zu genießen!

Einer der besten Orte dafür ist der Sagamiko Resort Pleasure Forest, Präfektur Kanagawa, außerhalb von Tokio. Die Sagamiko Illumillion (さ が み 湖 イ ル ミ リ オ ン) ist eines der größten Leuchtereignisse im ganzen Land mit ca. 6 Millionen bunten LED-Lichtern. Wer also Weihnachtslichter mag, sollte das nicht missen wollen.

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

Und wenn man ein Pokémon-Fan ist, möchte man es dieses Jahr definitiv nicht überspringen, da sie einen speziellen Bereich geschaffen haben, der ausschließlich Pokémon gewidmet ist. Bis vor kurzem hat es nicht viele Informationen darüber veröffentlicht, aber jetzt, da Sagamiko Illumillion eröffnet ist, haben sie eine Pressemitteilung veröffentlicht, die voller Informationen steckt. Mit einer Pikachu-Lichtshow, einem Pikachu-Fotoshooting und vielen verschiedenen Pokémon-Lichtern und Dekorationen überall klingt es so, als würde es eine tolle Zeit werden.

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

Die 40.000 Quadratmeter große Beleuchtungsfläche von Sagamiko Illumillion ist in 10 Zonen mit unterschiedlichen Themen unterteilt

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

Der Pokémon-Beleuchtungsbereich beginnt am berühmten Rainbow Chairlift (Regenbogen-Sessellift) des Sagamiko Resorts, in dem Evoli (Eevee) und seine Entwicklungen vorgestellt werden.

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

Wo normalerweise der Boden unter dem Aufzug mit allen Farben des Regenbogens beleuchtet wird, zeigt er diesmal alle Farben der Entwicklungen von Evoli in der Reihenfolge, in der sie im Laufe der Jahre eingeführt wurden. Der Lift spielt sogar Pokémon-Musik, während er den Besucher den Berg hinauf bringt. Es ist also so, als würden man sein eigenes Pokémon-Abenteuer beginnt.

Danach ist der gesamte obere Bereich des Sagamiko Resorts mit Pokémon geschmückt. Hier ist zuerst das Riesenrad, dessen Gondeltüren mit 36 ​​verschiedenen Pocketmonstern verziert sind.

Dann sollte man einen Spaziergang durch die Pokémon Street machen, die voller Begegnungen mit wilden Monstern und niedlichen Orten zum Fotografieren ist. Hier schläft Glumanda (Charmander) am warmen Lagerfeuer und man erlebt Pikachus Hochspannungsstrom.

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

Im glitzernden hohen Gras von Pikachu’s Forest of Light befindet sich eine Horde Pikachus! Und wer sich tiefer in den Wald wagt, wird schließlich auf einen riesigen Pikachu stoßen.

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

An Wochenenden und Feiertagen wird hier eine spezielle Pikachu Pika Pika Light Show veranstaltet, bei der es so scheint, als würden Pikachus tanzen und ihr Können zur Musik zeigen. Der Eintritt zur Show ist frei, es sei denn, man möchte sie vom Special Seating Bereich aus sehen, aber dafür sind Tickets erforderlich. Diese können zusammen mit Parkpässen erworben werden. Der Ticketverkauf wird von Fujikyu Travel geleitet, also sollte man deren Website besuchen für Show-Zeiten und Tickets, wenn man gerade in Tokio sein sollte.

Und schließlich wäre kein Pokémon-Event ohne limitierte Ware komplett! Wenn man einen Artikel aus dem Pokémon-Menü im Wild Dining Restaurant des Sagamiko Resorts bestellt, erhält man ein kostenloses Mittagdeckchen zum Mitnehmen. Wer ein Getränk oder eine Suppe bestellen, bekommt auch einen Pokémon-Untersetzer. Wenn man ein Pokémon-Produkt im Pleasure Station-Shop kauft, hat man sich außerdem eine kostenlose Pokémon-Öko-Tasche gesichert.

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

Das Sagamiko Resort bietet Busverbindungen, die die Besucher direkt von den Bahnhöfen Shinjuku, Machida, Yokohama und Tama Plaza zum Park bringen.

Der Sagamiko Resort Pleasure Forest bietet auch eine Reihe verschiedener Camping- und Hüttenunterkünfte sowie ein Onsen (heiße Quelle), sodass auf jeden Fall ein unterhaltsames Wochenende dort verbracht werden kann, um tagsüber die Natur und den Themenpark zu genießen, und nachts die Beleuchtung und das Onsen. Auch wer kein Pokémon-Fan ist – ja, die soll es geben -, bietet Sagamiko Illumillion viele andere wunderschön beleuchtete Bereiche, die jeder genießen kann.

Obwohl er kein Pokémon ist, wird Paddington Bear ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen, da auch das Paddington Town-Gebiet des Pleasure Forest beleuchtet wird.

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

© 2019 FUJIKYUKO CO., LTD. & SAGAMIKO RESORT

Wer also gerade dort in der Nähe zu Weihnachten ist, der sollte sich also nicht einen der besten Weihnachtslichtparks Japans entgehen lassen.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments