Das in Singapur ansässige Lebensmittel- und Snackunternehmen hat einen Pikachu-Kartoffelchip hergestellt.

IRVINS, die Schöpfer des gesalzenen Eierkartoffelchips, haben sich mit der Pokémon Company zusammengetan, um Pikachu in ihr Portfolio zu bringen. Pikachu wird das Gesicht der IRVINS Salted Egg Zick-Zack-Kartoffelchips sein, die sich durch „dickeren Schnitt, bessere Knusprigkeit“ auszeichnen.

Diese Chips werden das charakteristische IRVINS-Aroma von gesalzenem Ei haben, mit dem ihre Snack-Marke ursprünglich bekannt wurde, aber die Marke bietet auch viele andere Aromen ohne Pikachus Gütesiegel.

Genau wie bei allem Knuspergebäck der Marke haben diese Snacks eine besondere Überraschung parat: Bei Online-Einkäufen ab 65 USD erhalten Snackkenner ein kostenloses sprechendes Pikachu-Plüschtier, das aber nur in begrenzter Menge verfügbar ist. 30 USD im Geschäft werden mit einer Pikachu-Tasche belohnt.

Die Zig Zag Potato Chips sind in zwei Größen erhältlich: klein (105 g) und groß (230 g).

Kleine Pakete kosten 8 USD, große 16 USD.

Share.

About Author

Als kleiner Junge habe ich mich schon für Anime und Manga interessiert. Im Alter von 7 Jahren habe ich meinen ersten Animefilm geschaut mit dem Namen "11 hungrige Katzen" von 1980. Schon damals hat mich der japanische Stil stark angesprochen und auch inspiriert, selber zu zeichnen, sodass ich mich nun dafür entschied ein eigenes Anime-Projekt zu starten. Lieblings-Anime: Steins;Gate - One Piece - Dragonball - Promised Neverland - Ranma ½

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments