Nintendo hat die Produktion der verschiedenen 3DS-Handhelds eingestellt, wie der Hersteller auf vielen seiner Websites angekündigt hat.

Es ist das Ende einer Ära bei Nintendo, da das Unternehmen den 3DS offiziell eingestellt. Der Nintendo 3DS wurde 2010 auf den Markt gebracht und hatte während der Wii U-Ära eine wichtige Funktion für das Unternehmen.

Ursprünglich im März 2010 angekündigt, wurde der Nintendo 3DS auf der E3 2010 offiziell vorgestellt und war abwärtskompatibel mit seinem Vorgänger, dem Nintendo DS. Im Laufe der Jahre seit seinem Debüt im Jahr 2011 hat Nintendo aktualisierte Versionen der 3DS-Familie veröffentlicht, die die verschiedenen Modelle optimieren, um eine bessere Akkulaufzeit, eine bessere 3D-Nutzung und sogar eine Einstiegsmodell mit einem günstigeren 2DS-Modell zu ermöglichen.

© Nintendo

Nintendo hat weltweit mehr als 75 Millionen 3DS-Konsolen ausgeliefert, was, obwohl eine beeindruckende Zahl, weniger als die Hälfte des weltweiten Umsatzes des Nintendo DS ausmacht.

Der Nintendo 3DS hatte einige unglaubliche Spiele, die dazu beigetragen haben, das Unternehmen während des Laufs einer seiner katastrophalsten Konsolen in der Geschichte in der Spielepresse zu halten. Das Versagen der Wii U, das Publikum zu überzeugen, führte dazu, dass mehr Fokus auf das 3DS gelegt wurde, das nicht so beliebt war wie sein Vorgänger, aber dennoch eine große Fangemeinde hatte. Dies war der erstaunlichen Bibliothek und einigen fantastischen Funktionen zu verdanken, wie dem stereoskopischen 3D-Bildschirm und dem Streetpass-Tag-Modus.

Nach fast einem Jahrzehnt der Bereitstellung von tragbarem 3D-Spaß für Gamer weltweit hat Nintendo die Produktion seiner Nintendo 3DS-Produktreihe eingestellt. Japanische Nintendo-Fans bemerkten zunächst, dass das Lineup über die offizielle Website des Spieleherstellers eingestellt worden war, und teilten ihre Beobachtungen auf Twitter mit. Obwohl die Seiten für New 3DS LL, New 2DS LL und 2DS noch aktiv waren, wurde das Produkt als „nicht mehr produziert“ hervorgehoben. Zusätzlich wurde in einer Ankündigungsnachricht auf der Website vermerkt, wie die gesamte Serie die Produktion beendet wurde.

Der unglaubliche finanzielle Erfolg des Nintendo Switch hat in den letzten Jahren zu einem Rückgang des 3DS geführt. Nintendo hat jetzt offiziell den Zeitpunkt des Todes genannt und hat bestätigt, dass es keine Pläne gibt, die vom 3DS verwendeten Onlinedienste zu schließen, sodass Fans weiterhin digitale Spiele kaufen und herunterladen können.

„Wir können bestätigen, dass die Herstellung der Nintendo 3DS-Systemfamilie eingestellt wurde. (…) Nintendo und Spiele von Drittanbietern für die Nintendo 3DS-Systemfamilie werden weiterhin im Nintendo eShop, auf Nintendo.com und der vorhandene Bibliothek verfügbar sein, mit mehr als 1.000 Nintendo 3DS-Spielen […] viele von der Kritik gefeierte Titel und kann jahrelange Inhalte zum Erkunden und Genießen bereitstellen.“

Nintendo versprach zunächst, den 3DS während der Lebensdauer der Switch weiter zu unterstützen. Als sich jedoch herausstellte, dass die Switch ein eigenes Publikum heranzüchtete, versiegte die Unterstützung für das Handheld. Das System erhielt einige Ports von Wii U-Spiele, aber es wurde klar, dass Nintendo seine Anstrengungen dahingehend unternahm, um die Switch zum Erfolg zu führen. Es ist schwer, das Unternehmen dafür zu beschuldigen, insbesondere nach der schlechten Reaktion auf die Wii U, aber der 3DS verdiente aufgrund der entscheidenden Rolle, die er bei der Aufrechterhaltung der Relevanz von Nintendo hatte, einen gebührenden Abschied.

Der 3DS mag tot sein, aber seine Präsenz ist noch heute zu spüren, wenn man bedenkt, dass Nintendo seine Spiele immer noch auf die Switch portiert.

3DS – Du bleibst immer ein Teil der Spielegemeinschaft.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments