Capcom hat Resident Evil: Infinite Darkness offiziell angekündigt. 

Kürzlich hat Netflix Portugal versehentlich ein Resident Evil-Projekt mit Leon S. Kennedy und Claire Redfield durchsickern lassen. Der Titel Resident Evil: Infinite Darkness wurde schnell entfernt. Capcom enthüllte die Serie jedoch offiziell auf der Tokyo Game Show 2020 und bot den ersten offiziellen Blick auf die Anime-Serie, die 2021 erscheinen soll.

Der Trailer zeigt, dass Infinite Darkness vollständig in CGI ist und sich unter anderem um die Hauptcharaktere von Resident Evil 2 dreht.

Die Serie wird von Hiroyuki Kobayashi produziert, der zuvor an Devil May Cry, mehreren Resident Evil-Spielen und anderen animierten Resident Evil-Serien-Umsetzungen wie Resident Evil: Degenerate gearbeitet hat. Netflix sagt, dass sie acht einstündige Folgen veröffentlichen werde und sie wird episodisch sein, im Gegensatz zu früheren Resident Evil CGI Projekten wie Resident Evil: Damnation oder Resident Evil: Vendetta. Die Macher der kommenden Serie haben weitere Details zu Infinite Darkness geheim gehalten, obwohl sie sich anscheinend auf Sci-Fi konzentrieren wird.

„Resident Evil: Infinite Darkness basiert auf dem Capcom-Videospiel-Franchise und ist eine Horror-Serie mit einem Sci-Fi-Touch. Kommt 2021 nur auf Netflix “, heißt es in der Videobeschreibung.

Die Produktion wird von TMS Entertainment übernommen, und die Animation kommt von Quebico, dem gleichen Studio, das hinter dem CG-Film Resident Evil: Vendetta (2017) steht.

Laut den Machern fügt dies „Aufregung und dynamisches Handeln“ hinzu und gibt uns einen Einblick in das Resident Evil-Universum,wie wir es noch nie zuvor gesehen haben“.

Zusätzlich zu Infinite Darkness arbeitet Netflix an einer Live-Action-Serie im Resident Evil Universe, die Billie und Jade Wesker über zwei verschiedene Zeitlinien folgen wird. Ein Neustart der Filme wird auch von Regisseur Johannes Roberts bearbeitet.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments