Der japanische Verlag Ichijinsha gab vor kurzem bekannt, das die Manga-Reihe My Next Life as a Villainess, mitlerweile mit mehr,als drei Millionen Exemplaren im Umlauf ist.
Sowohl die originale Light Novel, als auch die Manga-Adaption, beinhaltet diese Zahl.
Zwei Millionen waren es noch vor dem Start der Anime-Serie.

Light Novel erhält Anime-Serie
Auf der Website Shōsetsuka ni Narō! startete in Juli 2014 die Light Novel vom Autor Satoru Yamaguchi.
Von Nami Hidaka veröffentlichte Ichijinsha bereits neun Bände mit Illustrationen.
Seit August 2017, erscheint die Manga-Adaption im Comic Zero Sum«-Magazin, für die Hideka ebenfalls Zeichnungen angefertigt hat.

Bei MANGA CULT hierzulande ist die Manga-Umsetzung erhältlich, während bei Crunchyroll die zwölfteilige Anime-Serie, die im Frühjahr 2020 im japanischen TV lief verfügbar ist.
Derzeit befindet sich eine zweite Staffel in Arbeit.

Cover von Band 1:

 

Handlung:

Als die wohlhabende Erbin Catarina sich eines Tages den Kopf stößt, fluten Erinnerungen aus einem früheren Leben ihr Bewusstsein. Ihr wird klar, dass sie in ihrem liebsten Otome Game wiedergeboren wurde – und zwar in der Rolle des Bösewichts! Die verschiedenen Enden des Spiels halten für Catarina im besten Fall das Exil und im schlimmsten den Tod bereit! Also muss sie nun ihr Bestes versuchen, die tödlichen Event-Flaggen zu vermeiden und irgendwie die Route ihres eigenen Happy Ends freizuschalten.

© 2018 Nami Hidaka, Ichijinsha Ltd.

 

Share.

About Author

Mein erster Anime war Sailor Moon und seitdem liebe ich Anime. Japan, Mangas und Games sind total mein Ding und bin ein leidenschaftlicher Otaku Lieblings Anime: Attack on Titan, Elfen Lied, Code Geass, Death Note, Mirai Nikki

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments