SCHOCK! Heute hat Masayuki Uemura, Ex- Nintendo-Mitarbeiter sowie derjenige, der das Famicom (NES) entworfen hat, alle mit einer ausgesprochen seltsamen Aussage schockiert: Mario ist eigentlich kein Italiener, wie man jahrelang gedacht hat, sondern Japaner.

Uemura ließ diese unerwartete Bombe in einem Interview mit Kotaku fallen .

Hier ist seine kurze, aber wirkungsvollen Aussage:

„Super Mario Bros. spielt nicht in Japan, aber der Charakter ist japanisch. Der Name Mario scheint italienisch. Sie waren wirklich gut darin, diese Mehrdeutigkeit zu erzeugen.“

Um die Wahrheit zu sagen, man kann diese Aussagen nicht rundweg glauben, da tatsächlich Shigeru Miyamoto, Super Marios Vater, wiederholt bestätigt, dass sein Lieblingssohn Italiener ist:

„Als Kind habe ich Comics geliebt, auch ausländische. Also habe ich Charaktere gezeichnet, die eher westliche Merkmale hatten, wie sehr große Nasen. Wie entschieden, dass Mario zur Zeit von Mario Bros. wegen der unterirdischen Ebene, ein Klempner war. Lasst es uns in New York und italienisch machen. Es gibt wirklich kein anderes Geheimnis über die Geburt des Charakters.“

Nintendo wechselte kurzzeitig Marios Beruf im Jahr 2017, als sie ihn als Alleskönner aus all seinen Nebenprojekten erkannten. Sein offizielles japanisches Profil erklärte, dass er kein Klempner mehr sei, obwohl das nicht lange dauerte. Sein Profil wurde 2018 aktualisiert, um die Klempnerarbeiten erneut als seinen Beruf anzuerkennen, obwohl er häufig seine Hauptpriorität des Schutzes des Pilzkönigreichs in den Hintergrund rücken lässt.

Ganz zu schweigen von den verschiedenen charakteristischen Aussagen, die Mario mehrmals in den Titeln ausruft, wie zum Beispiel das ikonische und nette „Mamma Mia„, und nicht zu vergessen, dass ein Bruder genannt wird, Luigi, auch dies ist ohne es leugnenzu können, einen typisch italienischen Namen und schon gar nicht japanischen Ursprungs.

Marios Identität als Italiener wurde durch seine Auftritte in anderen Medien in Hirne von Generationen von Fans eingebrannt. Die italienische Wrestling-Legende Lou Albano spielte ihn in seiner ersten Live-Action-Inkarnation, der Super Mario Bros. Super Show! In dem berüchtigten Super Mario Bros.- Film von 1993 wurden die Brüder auch als italienische Amerikaner dargestellt, selbst wenn sie von dem Engländer Bob Hoskins und dem kolumbianischen Schauspieler John Leguizamo gespielt wurden.

Kurz gesagt, dies von Masayuki Uemura scheint eher eine falsche Aussage als eine sensationelle Wendung in Richtung der Identität eines der wichtigsten Charaktere in der Geschichte des Videospiels zu sein, bei allem Respekt vor dem, was Uemura denkt.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments