Mangaka Kore Yamazaki arbeitet an einem neuen Werk

Es wurde auf dem Twitter-Account der Manga-Reihe ,,Die Braut des Magiers“ bekannt gegeben, dass Mangaka Kore Yamazaki derzeit an einem neuen Werk arbeitet. Vorraussichtlich soll der Manga im nächsten Frühjahr oder Sommer erscheinen. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

2013 startete ,,Die Braut des Magiers“ im ,,Monthly Comic Blade“-Magazin und wechselte im September 2014 zum ,,Monthly Comic Garden“-Magazin. Mittlerweile läuft die Reihe seit 7 Jahren und hat bis jetzt 14 Bände. Hierzulande erscheint das Werk beim Publisher TOKYOPOP.

Außerdem hat die Reihe einen 24-teiligen Anime, eine dreiteilige OVA-Reihe sowie eine 25-teilige ONA. Zwischen Oktober 2017 und März 2018 lief die Serie im japanischem Fernsehen und war bei Crunchyroll im Simulcast zu sehen. Hinzu kommt, dass der Publisher KAZÉ Anime sich die Rechte für einen Disc-Release sichern konnte mit deutscher und japanischer Sprachausgabe.

Handlung

Chise ist erst 16 Jahre alt, hat jedoch in ihrem Leben schon so einige Schicksalsschläge erlitten. Seit ihre Mutter sich umgebracht hat, wird sie immer wieder als Sklavin verkauft. Doch das Schicksal wendet sich, als der Magier Ellias sie bei einer Auktion ersteigert und als seinen Lehrling bei sich aufnimmt. Und auch Chise selbst scheint über magische Fähigkeiten zu verfügen. Aber welche Pläne verfolgt der mysteriöse Ellias wirklich …?

(Quelle: TOKYOPOP)

Share.

About Author

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments