Es ist fast zwei Wochen her seit der ersten Ankündigung bezüglich der Verhaftung des Schriftstellers Tatsuya Matsuki.

Die offizielle Website der Shueisha’s Shonen Jump Marke gab am Montag bekannt, dass der Verkauf und Vertrieb von Tatsuya Matsuki und Shiro Usazaki‘s Act-Age-Manga Volumen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt worden sind.

Dazu gehören die gedruckte Ausgabe der 12 vorhandenen Bände sowie die digitale Ausgabe über Shueishas (ab Montagabend ab 23:59 Uhr) und über andere digitale Dienste (nach und nach später).

Die Website bestätigte auch, dass die hypothetische Veröffentlichung der Bände 13 und darüber hinaus abgesagt wird, sowie der Act-Age Comic Calendar 2021 für den 4. September, der NatsuComi 2020 Photo Contest Preis Tosho Card (ersetzt durch eine Karte eines anderen Titels), 200 Rasetsujo Stage Play DVD-Box Preise und der Jump Shop 366-Day Sticker.

Allerdings plant Weekly Shonen Jump immer noch, die Act-Age-Geschenke zu versenden, die in den diesjährigen Wochenmagazin-Ausgaben 21/22 und 33/34 und Jump Giga 2020 Spring angeboten wurden, sowie die 10 zufällig verteilten Geschenk-Metall-Abzeichen, die mit den Jump Character Store-Bestellungen angeboten wurden. Leute können anrufen, um ihre Geschenke zu stornieren, wenn sie es wünschen.

Die Redakteure von Shueishas Weekly Shonen Jump Magazin hatten am vergangenen Montag angekündigt, dass sie die Serialisierung des Mangas selbst absagten. Das Kapitel, das in der diesjährigen 36. und 37. Ausgabe erschien, die am vergangenen Dienstag ausgeliefert wurde, ist das letzte. Shueishas MANGA Plus-Dienst kündigte am 8. August an, das letzte Kapitel nicht auf seiner Plattform zu veröffentlichen. Hori Pro sagte die bevorstehende Theater-Adaption des Mangas ab.

NHK berichtete am 8. August, dass Matsuki wegen des Verdachts der Begehung einer unanständigen Tat mit einer Mittelschülerin verhaftet wurde. Laut Polizei war das Mädchen am 18. Juni um 20 Uhr in der Nakano-Gemeinde in Tokio unterwegs, als sich der Verdächtige mit einem Fahrrad von hinten näherte und sie unangemessen berührte. Anschließend flüchtete der er mit dem Fahrrad vom Tatort. Das Mädchen ging zur Polizei, die Aufnahmen von Überwachungskameras analysierte, um zu ermitteln.

Die Polizei entdeckte durch Sicherheitsaufnahmen, dass etwa eine Stunde später ein ähnlicher Vorfall auf einer nahegelegenen Straße mit einer anderen Schülerin der Mittelschule passierte, an dem ein Verdächtiger beteiligt war, der Matsuki ähnelte.

Matsuki soll der Polizei gesagt haben, dass es „im Allgemeinen nichts Falsches“ bezüglich ihren Anschuldigungen gebe.

Matsuki und Usazaki lancierten den Act-Age-Manga im Weekly Shonen Jump im Januar 2018. Der Manga wurde im vergangenen Jahr für Kodanshas 43. jährliche Manga Awards nominiert.

Viz Media gab am vergangenen Montag bekannt, dass es das letzte Kapitel des Mangas nicht auf seinem englischen Shonen Jump-Dienst veröffentlichen wird. Darüber hinaus gibt es einen Hinweis, dass es die Kapitel 26-45 des Mangas hinzufügen würde, nachdem sie übersetzt wurden.

Viz Media veröffentlichte die ersten drei Kapitel in englischer Sprache gleichzeitig mit der japanischen Veröffentlichung und begann dann im Dezember 2018 regelmäßig, den Manga digital zu veröffentlichen. Sie veröffentlichten den ersten Band am 7. Juli. Auf der Shueishas MANGA Plus-Website gibt es den Manga auch digital in englischer Sprache.

In erster Linie hat das Artwork von Act Age viele zu dem Manga hingezogen. Die Detailgenauigkeit und der einzigartige Stil machten Act Age zu einem der optisch ansprechendsten Mangas der letzten Zeit überhaupt. Hier hat sich Usazaki-Sensei selbst übertroffen. Leider bedeutet die Absage von Act Age, dass all die großartigen Kunstwerke jetzt den Bach runtergegangen sind.

Hoffentlich wurde ihr Ruf nicht von dem Verhalten ihres Mitschöpfer getrübt. Es wird großartig sein, mehr von ihrem wunderschönen Kunstwerk in einem anderen großartigen Manga zu sehen. Eine, die hoffentlich keine Tragödie wie bei Act Age erleben wird.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments