Manga ,,Kaguya-sama: Love is War“ erreicht Endphase

Mangaka Aka Akasaka gab auf seinem Twitter-Account bekannt, dass bei der Manga-Reihe das ,,Mittelspiel“ nun vorbei sei und es nun zum ,,Endspiel“ kommt. Es ist noch nicht bekannt wie lange ,,Kaguya-sama: Love is War“ noch fortgesetzt wird.

Der Manga läuft seit Mai 2015 und in Japan sind bereits 19 Bände erschienen. In Deutschland wird die Reihe vom Verlag Egmont vertrieben und es sind bereits 3 Bände erschienen. Im Oktober erscheint dann der Vierte.

Handlung

Die Shûchiin Academy ist bekannt dafür nur die brillantesten Schüler ihrer Zeit aufzunehmen, welche die Zukunft der Welt nachhaltig prägen sollen. Eines Tages treffen die Vize-Präsidentin des Schülerrats Kaguya Shinomiya und der Präsident Miyuki Shirogane im Schülerbüro aufeinander. In einem Punkt ähneln sich die beiden nämlich sehr , denn sie sind unglaublich von sich überzeugt und ihr Ego lässt es nicht zu die kleinste Schwäche zu zeigen. Schnell finden die beiden gefallen an einander, aber ihr Stolz erlaubt es nicht den ersten Schritt zumachen und erwarten es von dem jeweils anderen. So passiert erstmal ein halbes Jahr gar nichts, aber beiden planen den anderen mit ausgeklügelte Strategien ein Liebesgeständnis zu entlocken. Gefrei nachdem Motto: Liebe ist Krieg!

Share.

About Author

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments