Pokémon-Fans gehören wohl zu den loyalsten und leidenschaftlichsten Spielern.

Das Publikum der Franchise ist ebenfalls sehr breit, da Spieler, Kartensammler und Enthusiasten, jung und alt, zusammenkommen. Ein Pokémon-Liebhaber arbeitet an einer unglaublichen Sammlung von Kunstwerken, und das neueste Update erinnert daran, wie beeindruckend es ist.

Der Reddit-Benutzer u/noduckshere94 hat kürzlich ein Update zu einem riesigen Pokémon-Projekt veröffentlicht, an dem er arbeitet. Der Künstler häkelt jedes einzelne Pokémon, wobei das jüngste Beispiel ein entzückender Jigglypuff ist.

Insgesamt gibt es über 800 Pokémon aus 8 Generationen, sodass der Schöpfer viel zu tun hat.

Bisher hat u/noduckshere94 sieben Pokémon gehäkelt, was bedeutet, dass erst 0,7 Prozent des Weges zur Fertigstellung gegangen worden ist. Um das ein wenig ins rechte Licht zu rücken: Spieler haben eine Chance von 0,2 Prozent, in Pokémon GO einen Shiny zu finden.

Bisher hat der Künstler Pikachu, Squirtle, Mew, Oddish, Seedot, Scorbunny und den oben genannten Jigglypuff geschaffen. Das Detail ist bemerkenswert, da Oddish und Scorbunny genau wie ihre Gegenstücke im Videospiel aussehen. Die Kunst zeigt aber auch einen unverwechselbaren Blick darauf, wie der Künstler sie sieht.

I’m crocheting every Pokémon. Here is Jigglypuff. 7/892. Who should be next? from gaming

In dem Reddit-Post fragten der Künstler Fans, was das nächste Pokémon sein sollte, das er häkeln soll, und eine der größte Nachfragen ist Gengar, der einem Halloween-Event in Pokémon GO entgegen sieht und seit jeher ein Liebling unter den Fans ist. Natürlich gibt es buchstäblich über 850 weitere Optionen für den Künstler zur Auswahl. Es wird bemerkenswert beeindruckend sein, wenn am Ende des Häkelns alle Pokémon zu sehen sind.

Bis sie aber alle fertig abgeschlossen sind, werden vielleicht die Gerüchte über ein Pokémon Diamond und Pearl Remakes wahr geworden sein. Einigen Gerüchten zufolge wird derzeit angenommen, dass die Spiele, die ursprünglich auf dem Nintendo DS auf den Markt kamen, im November 2021 ihren Weg zur Nintendo Switch finden könnten.

Das Remake würde angeblich auch die neue Gigantamaxing-Funktion enthalten, die in Pokémon Sword and Shield eingeführt wurde. Nintendo und Game Freak haben bereits mehrere Generationen von Pokémon neu aufgelegt, so scheint es wie eine Unvermeidlichkeit, dass Diamond und Pearl schließlich wieder kommen.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments