Nachdem das Spiel letzten Monat mit Gold ausgezeichnet wurde, dachten man, Cyberpunk 2077 sei auf den 17. November eingestellt…

Aber nein, eine weiteren Verzögerung ist eingetroffen. Cyberpunk 2077 wird nun am 10. Dezember 2020 veröffentlicht – nur wenige Wochen später.

Laut CD Projekt Red mag die Verzögerung nicht sehr lang sein, aber es wird eine große Hilfe sein, wenn es darum geht, das Spiel auf allen versprochenen Plattformen zu versenden. Fair genug.

Adam Badowski und Marcin Iwinski, Leiter des Studios und Gründer, gingen auf Twitter und teilten die unglücklichen Neuigkeiten mit. Das Duo entschuldigte sich für die Verzögerung und wies darauf hin, dass die Entwickler weiterhin „die Qualitätslatte höher legen“ müssen. Die Ergebnisse werden über einen Tag 0-Patch bereitgestellt.

„Hallo allerseits, heute haben wir beschlossen, das Veröffentlichungsdatum von Cyberpunk 2077 um 21 Tage zu verschieben. Das neue Veröffentlichungsdatum ist der 10. Dezember.

Höchstwahrscheinlich gibt es viele Emotionen und Fragen in Ihren Köpfen. Bitte akzeptieren Sie in erster Linie unsere bescheidenen Entschuldigungen.

Die größte Herausforderung für uns besteht derzeit darin, das Spiel gleichzeitig auf der aktuellen Generation, der nächsten Generation und dem PC zu liefern. Daher müssen wir neun Versionen davon vorbereiten und testen (Xbox One/X, Kompatibilität auf Xbox Series S)/X, PlayStation 4/Pro, Kompatibilität mit PlayStation 5, PC, Stadia)… während der Arbeit von zu Hause aus. Da sich Cyberpunk 2077 irgendwo auf dem Weg fast zu einem Titel der nächsten Generation entwickelt hat, müssen wir sicherstellen, dass alles gut und jeder funktioniert Die Version läuft reibungslos. Wir sind uns bewusst, dass es unrealistisch erscheinen kann, wenn jemand sagt, dass 21 Tage in einem so massiven und komplexen Spiel einen Unterschied machen können, aber das tun sie wirklich.

Einige von Ihnen fragen sich vielleicht auch, was diese Worte bedeuten, wenn wir sagen, dass wir vor einiger Zeit den Goldmeister erreicht haben. Das Bestehen der Zertifizierung oder „Going Gold“ bedeutet, dass das Spiel fertig ist, abgeschlossen werden kann und alle Inhalte enthält Das heißt aber nicht, dass wir aufhören, daran zu arbeiten und die Qualitätsgrenze zu erhöhen. Im Gegenteil, dies ist die Zeit, in der viele Verbesserungen vorgenommen werden, die dann über einen Tag-O-Patch verteilt werden. Dies ist der Zeitraum, den wir unterberechnet haben.

Wir haben das Gefühl, dass wir ein fantastisches Spiel in den Händen haben und bereit sind, jede Entscheidung zu treffen, auch die schwierigsten, wenn es letztendlich dazu führt, dass Sie ein Videospiel bekommen, in das Sie sich verlieben werden.“

Ihr Adam Badowski und Marcin Iwinski“

Der November ist ein absolut verrückter Monat für neue Spiele und natürlich Hardware der nächsten Generation. Der Start im Dezember sollte allem viel mehr Raum zum Atmen geben – einschließlich Cyberpunk selbst.

Dies ist die Neueste von mehreren Verzögerungen: Das Spiel wurde ursprünglich für eine Veröffentlichung im April angekündigt, dann auf September und erneut auf November verlegt. Am 5. Oktober erklärte das Studio, dass das Spiel „Gold bekommen“ habe, was bedeutet, dass es bereit ist, mit vollständigem Inhalt auf den Markt zu kommen.

Bloomberg berichtete, dass sich das Studio im Crunch-Modus befand und sechstägige Arbeitswochen hatte, aber es gäbe noch viel zu tun. Dies zeigte bereits, dass harte Arbeit geleistet werden musste, um die Frist einzuhalten.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments