Digimon Survive: Release verschoben auf nächstes Jahr

Ursprünglich wurde Digimon Survive im Juli 2018 zunächst für die Switch angekündigt. Der geplante Release war für 2019 angegeben, welcher nicht eingehalten werden konnte. Nachdem es die ersten Anzeichen gab für eine weitere Verschiebung, kam nun die offizielle Bestätigung. In einem Statement von Producer Habu Kazumasa auf Twitter steht, dass der Termin für 2020 nicht eingehalten werden kann und die Veröffentlichung auf 2021 verschoben wird. Ein konkretes neues Erscheinungsdatum über 2021 hinaus gibt es nicht. Vorraussichtlich sollen weitere Updates zum Projekt für das Frühjahr 2021 bekannt gegeben werden.

Handlung

Dies ist die Geschichte vom Überleben in einer seltsamen neuen Welt.
Zur Feier des 20. Jubiläums des Digimon-Animes präsentiert Digimon Survive ein brandneues Abenteuer, das in einer geheimnisvollen Welt spielt, mit Charakteren aus der Feder von Uichi Ukumo und Musik des gefeierten Tomoki Miyoshi.
In Digimon Survive verirrt sich eine neue Gruppe von Teenagern unter der Leitung von Takuma Momozuka während eines Schul-Campingausflugs und findet sich in einer seltsamen neuen Welt voller Monster und Gefahren wieder.
Während sich die Charaktere durch eine animierte Welt schwieriger Entscheidungen und tödlicher Kämpfe zurück nach Hause durchschlagen, wirken sich die Entscheidungen des Spielers im Spiel auf die Entwicklung seiner Monsterverbündeten und auf den schlussendlichen Ausgang aus. Kämpfe im Spiel werden in einem klassischeren 2D-SRPG-Stil gefochten.

(Quelle: Bandai Namco)

Trailer

Share.

About Author

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments