In diesem Jahr wurde Koyoharu Gotogues rekordverdächtiger Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba abgeschlossen, der den Comic zum zweithöchsten verkauften Manga aller Zeiten katapultierte.

Seit seiner Veröffentlichung hat der Manga einen Anime hervorgebracht, der eine Staffel abgeschlossen hat, wobei die zweite nicht bestätigt wurde und ein Videospiel steht auch bevor.

Ein neuer Film mit dem Titel Demon Slayer: Kimetsu no YaibaThe MovieMugenTrain (Demon Slayer: Infinity Train) ist ebenfalls für die Veröffentlichung vorgesehen und ist eine Fortsetzung des Anime. Obwohl der Manga vielleicht zu Ende ist, gibt es noch mehr zu erzählen.

Wie kürzlich von Shueisha angekündigt, wird Mangaka Ryōji Hirano an einer zweiteiligen Manga-Serie mit dem Titel Kimetsu no Yaiba: Rengoku Gaiden (Kyojuro Rengoku, The Flame Pillar) arbeiten, die sich um Kyōjurō Rengoku dreht. Über die Serie ist noch nicht viel bekannt; sie wird jedoch voraussichtlich Mitte Oktober veröffentlicht.

Was bekannt ist, ist, dass Gotouge sich vom Schreiben und Zeichnen des Kyojuro-Spin-offs verabschiedet. Nach mehr als 200 Kapiteln von Demon Slayer ist es kein Wunder, dass er bereit ist, die Geschichte hinter sich zu lassen. Stattdessen wird die Geschichte von Hirano Ryouji geleitet, der insbesondere Giyu Tomioka: Gaiden anführte, eine kurze Geschichte aus zwei Kapiteln über den Water Pillar

Während sich das bevorstehende Projekt auf die Geschichte der Flame Pillar des Dämonentöterkorps konzentrieren wird und sich laut dem ursprünglichen Manga noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet, hat Kyojuro das Potenzial, einer der stärksten Dämonentöter zu sein, der kurz davor steht, den Kampfgeist auf der Ebene des „höchsten Territoriums“ zu erreichen – eine Fähigkeit, zu der nur einige der stärksten Jäger Zugang haben.

Die Geschichte zu Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba:

Tanjiro Kamado ist ein gutherziger und intelligenter Junge, der mit seiner Familie in den Bergen lebt. Nach dem Tod seines Vaters ist er die einzige Einnahmequelle seiner Familie geworden. Er unternimmt Ausflüge in das nahe gelegene Dorf, um Holzkohle zu verkaufen. Alles ändert sich, als er eines Tages nach Hause kommt und feststellt, dass seine Familie von einem Dämon angegriffen und geschlachtet wurde. Tanjiro und seine Schwester Nezuko sind die einzigen Überlebenden des Vorfalls. Nezuko verwandelt sich in einen Dämon, zeigt aber überraschenderweise immer noch Anzeichen menschlicher Emotionen und Gedanken. Nach einer Begegnung mit Giyū Tomioka, einem Dämonentöter, wird Tanjiro von Giyū angeworben, um auch Dämonentöter zu werden, und beginnt seine Suche, seiner Schwester zu helfen, wieder menschlich zu werden und den Tod des Restes seiner Familie zu rächen.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments