Der 13. September 2005 ist der Tag, an dem Nintendo den Gameboy Micro, eine tragbare Spielmaschine, herausbrachte.

Heute jährt sich dieser Meilenstein zum 15. mal.

Der Gameboy Micro ist eine der abgeleiteten Versionen des Gameboy Advance, wie auch der Gameboy Advance SP. Wie der Name ‚Mikro‘ schon andeutet, kann man sagen, dass das größte Merkmal darin besteht, dass es sich um ein Modell handelt, das kleiner und leichter ist.

Die Größe ist: 101 mm breit x 50 mm lang x 17,2 mm dick und er hat einen sehr kompakten Körper, der in die Handfläche eines Erwachsenen passt. Die vertikale Größe eines Joy-Con beträgt 102 mm. Wenn man dieses Gerät nicht kennt, ist es möglicherweise einfacher zu verstehen, wie groß das Bild ist, wenn man den Joy-Con horizontal hält. Er wog nur etwa 80 Gramm einschließlich des Akkus.

Wie auch immer, es war eine schockierende Größe für einen tragbaren Spielegerät, daher finde es die Spielefans, die ihn zum ersten Mal gesehen haben, unglaublich. Es ist süß wegen seines kleinen Körpers.

Natürlich ist der Bildschirm klein und nur 2,0 Zoll groß, aber die Farbe ist mit dem von hinten beleuchteten Flüssigkristall äußerst lebendig.

Es war auch neu, dass er eine Metallplatte an der Vorderseite des Hauptkörpers hatte, die als ‚Frontplate‘ bezeichnet wird, und die leicht zu ersetzen war und schnell mit Schrauben an den Hauptkörpers angebracht werden konnte. Somit konnte man ihn auch an das gewünschte Aussehen angepassen.

Leider wurde die Ersatz-Frontplatte nicht offiziell freigegeben, man konnte sie, zumindest in Japan, als Preis für den Punktedienst ‚Club Nintendo‘ erhalten. Später erschien die ‚Kisekae-Platte‘, die das Frontplatten-Gen (?) erbte, für den New Nintendo 3DS.

© Nintendo

Es gibt 5 originale Farbvarianten vom Game Boy Micro. Die bekannteste war die Famicom(NES)-Version. Außerdem war er in silber, dchwarz, blau und lila zu bekommen.

© Nintendo

Es gibt auch ein Peripheriegerät ‚PLAY-YAN micro‘, das dieses Gerät in einen Musik-/Videoplayer verwandelt. Es war möglich, ihn anstelle eines Audioplayers wie dem damals beliebten iPod zu verwenden.

© Nintendo

© Nintendo

© Nintendo

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments