Eines der größten neuen Pocketmonster, das in dem letzten Videospiel des Pokémon-Universums auftaucht, ist definitiv Yamper.

In Pokémon Sword And Shield hatten angehende Trainer die Möglichkeit, durch die Galar-Region zu navigieren und nicht nur mit Yamper in Kontakt zu kommen, sondern auch mit einer Menge neuer und alter Pokémon.

Das Wort ‚Pokémon‘ ist eine verkürzte Version von ‚Pocket Monster‘. In Bezug auf ihr Aussehen und Verhalten fühlen sich viele der beliebtesten Pokémon-Arten jedoch weniger wie Monster als vielmehr nur wie Tiere an.

Dies gilt insbesondere für Yamper, ein Pokémon, das erstmals in den Pokémon Sword and Shield-Spielen gefunden werden kann. Yamper ist nicht nur im exklusiven Nintendo Switch-Spiel erschienen, sondern auch in der letzten Staffel des Anime in Pokémon Journeys! Der „elektrische Hund‘, der der Freundin von Goh aus Kindertagen namens Chloe gehört, die beide aus derselben Stadt stammen, erschien früh in der letzten Saison und obwohl er nicht regelmäßig auf dem gleichen Niveau wie Pikachu und Scorbunny ist, hat es definitiv seine Spuren hinterlassen. Yampers Besitzerin Chloe ist insofern einzigartig, als sie nicht wie Ash oder Goh um die Welt reist, sondern zur Schule geht und zufällig selbst ein Taschenmonster besitzt.

Ja, das elektrische Pokémon ist in der Lage, fantastische Kräfte wie Thunderbolt und Electro Ball zu erlernen, aber Yamper ist ganz offensichtlich ein Hund und scheint mit seinen kurzen Beinen und stehenden Ohren besonders von der realen Corgi-Rasse beeinflusst worden zu sein.

Als Mugi, ein in Japan lebender Corgi, seinen zweiten Geburtstag feierte, hielten seine Besitzer ein Yamper-Plüschtier in voller Größe für das perfekte Geschenk , und nach Mugis Reaktion in dem unten zu stehenden Video hatten sie Recht.

Mugi ist sofort begeistert von dem Neuankömmling, der fast so groß ist wie er.

„Du hast einen neuen Freund!“

 

© corgi-mugi

Seine Besitzer sagen es ihm gerne und während Mugi sofort am Spielen interessiert ist, scheint er ziemlich sicher zu sein, dass Yamper zwar wie ein Hund aussieht, aber tatsächlich ein Kauspielzeug ist.

Mugis Besitzer weisen darauf hin, dass er viel sanfter ist, wenn er mit anderen Hunden herumtollt, aber mit einem Plüschtier weiß er, dass er frei ist, um ein bisschen wilder zu sein, und es sieht nicht so aus, als würde er bald sein Geburtstagsgeschenk satt haben.

Wer seinen einen eigenen Yamper möchten, kann das Stofftier im Pokémon Center-Online-Shop bestellen. Es sieht so aus, als würde es das Zuhause eines jeden Fans hervorragend ergänzen, selbst wenn alle ‚Haustiere‘ von der Plüschsorte sind.

Wer mehr darüber erfahren möchten, was Mugi vorhat: er besitzt einen eigenen YouTube-Kanal und einen Twitter-Account.

Share.

About Author

Seit den Tagen des Atari 2600 Video-Spiel begeistert. Star Wars und Star Treck Fan. Erster Anime: Captain Future.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments