Auch in Japan feiert man den Vatertag, und das nicht anders als bei uns hier in Deutschland.
An jedem 3 Juni am Sonntag ist Vatertag in Japan, also ca. 1 Monat später als bei uns.

Auf japanisch bedeutet Vatertag „Chichi no Hi„, geschrieben „父の日„.
Chichi, ausgesprochen „TschiTschi“ steht für den eigenen Vater und das „Hi“ steht für den Tag.

In Japan macht man sich wenig Gedanken um das Geschenk für den Vater.
Meist wird dem Vater eine Flasche Sake (Shōchū), Bier oder Delikatessen wie hochwertiges Wagyū (Rindfleisch), Aal oder Süßigkeiten geschenkt.
Auch Modeschmuck Accessoires wie z.b. Krawatten, Socken oder T-Shirts werden gerne verschenkt.

Laut der japanischen Zeitschrift „Asahi Shimbun zufolge, wünschen sich japanische  Väter am meisten Anerkennung und Schnaps. (Stand: 2010)

Zu essen gibt es gebräuchlich Gerichte mit Aal, Meeresfrüchte (Una Don) oder Sushi und Sashimi

Share.

About Author

Als kleiner Junge habe ich mich schon für Anime und Manga interessiert. Im Alter von 7 Jahren habe ich meinen ersten Animefilm geschaut mit dem Namen "11 hungrige Katzen" von 1980. Schon damals hat mich der japanische Stil stark angesprochen und auch inspiriert, selber zu zeichnen, sodass ich mich nun dafür entschied ein eigenes Anime-Projekt zu starten. Lieblings-Anime: Steins;Gate - One Piece - Dragonball - Promised Neverland - Ranma ½

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments